Justin Bieber schlägt Fan ins Gesicht

So brav wie Justin Bieber aussieht, ist er schon längst nicht mehr: Der 22-jährige Sänger hat seine Emotionen nicht unter Kontrolle. (Archivbild)
So brav wie Justin Bieber aussieht, ist er schon längst nicht mehr: Der 22-jährige Sänger hat seine Emotionen nicht unter Kontrolle. (Archivbild) © Keystone/AP/LIONEL CIRONNEAU
Justin Bieber hat mal wieder die Nerven verloren. Der kanadische Sänger hat in Barcelona einen männlichen Fan blutig geschlagen. Zahlreiche weitere Fans waren Zeugen des Vorfalls, ein Video zeichnete Biebers Ausraster auf.

Bieber fuhr auf dem Rücksitz einer Limousine an einer kleinen Menge von Fans vorbei. Ein junger Mann versuchte den Sänger durch das geöffnete Fenster des Autos anzufassen. Völlig unerwartet rammt ihm Bieber daraufhin die Faust mitten ins Gesicht. Auf dem Video, das das US-Promiportal «TMZ.com» veröffentlichte, sieht man, dass der sichtlich schockierte Fan aus dem Mund blutet.

Bieber gab am Dienstagabend ein Konzert in Barcelona. Dort traf sich der Musiker mit Spieler des FC Barcelona zu einem gemeinsamen Training.

(SDA)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel