Juventus Turin gewinnt bei Lazio Rom

Juves Torschütze beim 1:0-Auswärtssieg gegen Lazio Rom: Sami Khedira
Juves Torschütze beim 1:0-Auswärtssieg gegen Lazio Rom: Sami Khedira © KEYSTONE/AP ANSA/MAURIZIO BRAMBATTI
Juventus Turin genügen 20 starke Minuten, um Lazio Rom in die Schranken zu weisen. Der Titelverteidiger setzt sich in der 2. Runde der Serie A 1:0 durch.Nach 66 Minuten erzielte Sami Khedira mit einem Flachschuss in die entfernte Ecke das einzige Tor der Partie.

Juventus erreichte trotz minimalem Aufwand auch im zweiten Spiel den maximalen Ertrag.

Erneut gehörte Stephan Lichtsteiner aber nicht zum Stammpersonal. Der Schweizer Internationale, im ersten Spiel gegen Fiorentina gar nicht eingesetzt, wurde in Rom erst 17 Minuten vor Schluss für Dani Alves eingewechselt. Juve hat auswärts gegen Lazio seit 2003 nicht mehr verloren.

Im zweiten Spiel vom Samstag kam Napoli beim 4:2 gegen Milan zum ersten Saisonsieg. Der Pole Arkadiusz Milik, den die Süditaliener als Ersatz für Gonzalo Higuain geholt hatten, erzielte vor der Pause zwei Tore. Das wegweisende 3:2 für Napoli schoss der Spanier José Callejon eine Viertelstunde vor dem Ende, nachdem Milans Torhüter Gianluigi Donnarumma einen ersten Abschluss des überragenden Dries Mertens noch hatte abwehren können. Zuvor war Milan kurz nach der Pause durch einen Doppelschlag der Flügel Mbaye Niang und Suso innerhalb von vier Minuten zum Ausgleich gekommen.

Die Mailänder beendeten die Partie nach den Gelb-Roten Karten gegen Kucka und Torschütze Niang zu neunt. Das Team von Vincenzo Montella hat in zwei Spielen schon drei Platzverweise kassiert.

Serie A. 2. Runde vom Samstag:

Lazio Rom – Juventus Turin 0:1 (0:0). – 35’000 Zuschauer. – Tor: 66. Khedira 0:1. – Bemerkung: Juventus ab 73. mit Lichtsteiner.

Napoli – Milan 4:2 (2:0). – 30’000 Zuschauer. – Tore: 18. Milik 1:0. 33. Milik 2:0. 51. Niang 2:1. 55. Suso 2:2. 74. Callejon 3:2. 94. Romagnoli (Eigentor) 4:2. – Bemerkungen: 75. Gelb-Rote Karte gegen Kucka (Milan) wegen Unsportlichkeit. 87. Gelb-Rote Karte gegen Niang (Milan) wegen Fouls.

Rangliste: 1. Juventus Turin 2/6 (3:1). 2. Napoli 2/4 (6:4). 3. AS Roma 1/3 (4:0). 4. Genoa 1/3 (3:1). 5. Chievo Verona 1/3 (2:0). 6. Bologna 1/3 (1:0). 6. Sampdoria Genua 1/3 (1:0). 6. Sassuolo 1/3 (1:0). 9. Lazio Rom 2/3 (4:4). 10. AC Milan 2/3 (5:6). 11. Pescara 1/1 (2:2). 12. Atalanta Bergamo 1/0 (3:4). 13. Torino 1/0 (2:3). 14. Fiorentina 1/0 (1:2). 15. Crotone 1/0 (0:1). 15. Empoli 1/0 (0:1). 15. Palermo 1/0 (0:1). 18. Cagliari 1/0 (1:3). 19. Inter Mailand 1/0 (0:2). 20. Udinese 1/0 (0:4).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen