Juventus Turin lässt sich auch von Inter Mailand nicht stoppen

Brachte Juventus Turin mit dem 1:0 kurz nach der Pause auf Kurs: Verteidiger Leonardo Bonucci (rechts)
Brachte Juventus Turin mit dem 1:0 kurz nach der Pause auf Kurs: Verteidiger Leonardo Bonucci (rechts) © KEYSTONE/EPA ANSA/ALESSANDRO DI MARCO
Juventus Turin strebt mit aller Macht den nächsten Scudetto an. Das 2:0 gegen Inter Mailand ist der 16. Sieg aus den letzten 17 Spielen. Im “Derby d’Italia” schaffte es auch Inter nicht, den Leader in Bedrängnis zu bringen. Zumindest die erste Halbzeit gestalteten die Gäste ausgeglichen.

Danach sorgten Verteidiger Leonardo Bonucci sowie Alvaro Morata mit einem Foulpenalty für den Unterschied. Aus den letzten 17 Spielen hat der Titelverteidiger mit dem Schweizer Internationalen Stephan Lichtsteiner 49 Punkte geholt. Zudem ist er seit nunmehr 746 Minuten in der Serie A ohne Gegentreffer.

Das ebenso formstarke Napoli hat die Chance, am Montagabend in Florenz die horrende Pace von Juventus mitzugehen. Mit einem Sieg würde der Rückstand weiterhin nur einen Punkt betragen.

Serie A. 27. Runde vom Sonntag:

Juventus Turin – Inter Mailand 2:0 (0:0). – 38’000 Zuschauer. – Tore: 47. Bonucci 1:0. 83. Morata (Foulpenalty) 2:0. – Bemerkungen: Juventus mit Lichtsteiner (39. verwarnt).

Chievo – Genoa 1:0 (0:0). – 13’000 Zuschauer. – Tor: 51. Castro 1:0. – Bemerkungen: Genoa mit Dzemaili (48. verwarnt/Foul).

Udinese – Hellas Verona 2:0 (1:0). – 14’500 Zuschauer. – Tore: 31. Agyemang-Badu 1:0. 56. Théreau 2:0. – Bemerkungen: Udinese ab 88. mit Widmer.

Weitere Resultate: Palermo – Bologna 0:0. Carpi – Atalanta Bergamo 1:1. Sampdoria – Frosinone 2:0.

Rangliste: 1. Juventus 27/61. 2. Napoli 26/57. 3. AS Roma 27/53. 4. Fiorentina 26/52. 5. Inter Mailand 27/48. 6. AC Milan 27/47. 7. Sassuolo 26/38. 8. Lazio Rom 26/37. 9. Bologna 27/35. 10. Chievo Verona 27/34. 11. Empoli 27/34. 12. Torino 27/32. 13. Udinese 27/30. 14. Atalanta Bergamo 27/30. 15. Sampdoria 27/28. 16. Genoa 27/28. 17. Palermo 27/27. 18. Frosinone 27/23. 19. Carpi 27/21. 20. Hellas Verona 27/18.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen