Kaka tritt mit 35 zurück

Der Brasilianer Kaka tritt 35-jährig von der Fussball-Bühne ab
Der Brasilianer Kaka tritt 35-jährig von der Fussball-Bühne ab © KEYSTONE/WALTER BIERI
Der frühere brasilianische Weltmeister Kaka (35) erklärt seinen Rücktritt. Den grössten Teil seiner Karriere hat der Angreifer bei Milan und Real Madrid verbracht.

«Ich erreichte mehr, als ich mir je hätte vorstellen können. Danke! Jetzt bin ich bereit für die nächste Reise», so Kaka im Interview zum Rücktritt mit «O Globo».

Kaka bestritt 92 Länderspiele, wurde 2002 Weltmeister, gewann die Champions League und war 2007 der letzte Weltfussballer des Jahres vor den seither je fünfmal siegreichen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo.

Zuletzt spielte Kaka für Orlando in der amerikanischen Major League Soccer.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen