Kane skort im 22. Spiel hintereinander

In den letzten 22 Spielen immer mindestens ein Skorerpunkt: Chicagos Patrick Kane stellte in der Nacht auf Montag einen Klubrekord auf
In den letzten 22 Spielen immer mindestens ein Skorerpunkt: Chicagos Patrick Kane stellte in der Nacht auf Montag einen Klubrekord auf © KEYSTONE/AP/NAM Y. HUH
Patrick Kane, während des Lockouts 2012 in Biel engagiert stellt einen Klubrekord auf. Beim 3:1 seiner Chicago Blackhawks gegen Ottawa skort der Amerikaner im 22. Spiel in Folge.

Mit seinem Assist zum 3:1 ins leere Tor von Artemi Panarin übertraf Kane die Marke des legendären Bobby Hull, der zwischen Dezember 1971 und Januar 1972 in 21 Spielen hintereinander immer mindestens einen Skorerpunkt erzielt hatte. Hull war in Chicago im Stadion und erklärte vor dem Spiel, er drücke Kane die Daumen, dass er seinen Rekord breche.

Der NHL-Bestmarke ist aber wohl auch für Kane unerreichbar. 1983/84 punktete Wayne Gretzky für die Edmonton Oilers in 51 aufeinanderfolgenden Spielen, eine Marke, die in der wesentlich ausgeglichener gewordenen Liga kaum mehr möglich ist.

Als einziger Schweizer stand in der Nacht auf Montag Joël Vermin im Einsatz. Der 23-jährige Berner verlor mit Tampa Bay bei den Los Angeles Kings 1:3.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen