Kane statt Crosby als MVP der NHL-Saison

Patrick Kane ist der wertvollste NHL-Spieler der letzten Saison
Patrick Kane ist der wertvollste NHL-Spieler der letzten Saison © KEYSTONE/AP/JOHN LOCHER
Chicagos Stürmerstar Patrick Kane (27) wird als erster in den USA geborener Spieler zum MVP der NHL-Saison gewählt.

Der ehemalige Lockout-Spieler des EHC Biel realisierte in der letzten Spielzeit einen Karriere-Bestwert von 46 Toren und 60 Assists für die Blackhawks, die als Titelverteidiger allerdings bereits in der ersten Playoff-Runde ausschieden.

Dennoch setzte sich Kane in der Wahl gegenüber Sidney Crosby durch, dem Leader des diesjährigen Stanley-Cup-Champions Pittsburgh Penguins. Kane erzielte bei der Wahl von Fachjournalisten 1395 Punkte, Crosby 800. Jamie Benn (Dallas Stars/637 Punkte) belegte den 3. Rang.

Bei den Verteidigern schaffte Roman Josi von den Nashville Predators eine Ehrenmeldung. Der Berner belegte Rang 5. Zum besten Abwehrspieler wurde der Kanadier Drew Doughty von den Los Angeles Kings erkoren.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen