Karel Gott kehrt nach Krebserkrankung auf die Bühne zurück

Hat fertig ausgespannt: Sänger Karel Gott ist zurück auf der Bühne. (Archivbild)
Hat fertig ausgespannt: Sänger Karel Gott ist zurück auf der Bühne. (Archivbild) © KEYSTONE/APA Zentralbild
Schlagerstar Karel Gott ist nach seiner Krebserkrankung zurück auf der Bühne: Der 77-jährige Tscheche gab nach einer einjährigen Pause am Montagabend erstmals wieder ein Konzert, wie tschechische Medien berichteten.

Er habe nun wieder «die Kraft weiterzumachen», verriet der Sänger in einem kleinen Konzertsaal in Prag seinem Publikum, das hauptsächlich aus Freunden und Kollegen bestand.

Im vergangenen Herbst war bei Karel Gott Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert worden. Er musste sich sechs Chemotherapien und einer Operation unterziehen, gilt inzwischen aber als geheilt.

Der 1939 in Pilsen geborene Karel Gott gilt seit den 60er Jahren als Ikone der Schlagermusik und ist vor allem in Deutschland ein Star. Die «Goldene Stimme aus Prag» sang unter anderem den Titelsong zur Zeichentrickserie «Biene Maja» und den Hit «Einmal um die ganze Welt». Karel Gott veröffentlichte in seiner rund 50-jährigen Karriere 150 verschiedene Alben, die er millionenfach verkaufte.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen