Karoline Herfurth pfeift bei Liebeskummer auf Selbstdisziplin

Karoline Herfurth pfeift bei Liebeskummer auf Selbstdisziplin
© Keystone/AP dapd/PHILIPP GUELLAND
Schauspielerin Karoline Herfurth hält nicht viel von Selbstdisziplin bei Liebeskummer. «Man sollte alles machen, was einem guttut – natürlich im Rahmen der rechtlichen Grenzen», sagt sie. «Auch besoffene Anrufe oder Nachrichten auf der Mailbox sind okay.

»

Das beste Mittel gegen Herzschmerz sei es, total nett zu sich selbst zu sein, sagte Herfurth, deren Regie-Debüt «SMS für dich» am 15. September in die Kinos kommt, dem Berliner Boulevard-Blatt «B.Z.». «Bei Liebeskummer esse ich auch mal zwei Packungen ‘Ben & Jerry’s’ oder gucke die ganze Nacht irgendwelche Serien durch.»

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen