Katarina Witt: “Die Fuffzig von heute ist die neue 30”

Katarina Witt fühlt sich noch immer wie 30: Dabei feiert sie am 3. Dezember ihren 50. Geburtstag (Archiv).
Katarina Witt fühlt sich noch immer wie 30: Dabei feiert sie am 3. Dezember ihren 50. Geburtstag (Archiv). © Keystone

Die frühere deutsche Eiskunstläuferin Katarina Witt hat keine Angst vor ihrem 50. Geburtstag am 3. Dezember. “Ich habe kein Problem damit. Die Fuffzig von heute ist die neue 30.”

Warum sie sie allen Grund hat, sich so jung zu fühlen, verriet die 49-Jährige im Rahmen der Frankfurter Buchmesse. “Ich muss schon ein bisschen Sport machen und ich lebe auch relativ gesund, aber vor allem hab’ ich eine ganz, ganz positive Lebenseinstellung und einfach ein sehr schönes Leben. Und dann strahlt man das auch aus.”

Auf der Buchmesse warb Witt für ihr neues Buch “So viel Leben!”, das im Dezember erscheint. Es ist angekündigt als Zusammenstellung von Bildern und Dokumenten aus Witts Leben, von ihr ausgesucht und kommentiert. Nach “Meine Jahre zwischen Pflicht und Kür” (1994) wird es ihr zweites autobiografisches Buch.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen