Katie Holmes will, dass sich Jamie Foxx zu ihr bekennt

Katie Holmes (r) möchte endlich mal gemeinsam mit ihrem heimlichen Lover Jamie Foxx (l) auf einem Roter-Teppich-Foto sein. Aber Foxx hat angeblich Angst vor Katies Ex Tom Cruise. (Archivbilder)
Katie Holmes (r) möchte endlich mal gemeinsam mit ihrem heimlichen Lover Jamie Foxx (l) auf einem Roter-Teppich-Foto sein. Aber Foxx hat angeblich Angst vor Katies Ex Tom Cruise. (Archivbilder) © AP LAI SENG SIN/EPA JUSTIN LANE
Das Gerücht, Jamie Foxx und Katie Holmes seien ein Paar, zirkuliert seit 2013. Nun soll Holmes ihrem Freund das Messer auf die Brust gesetzt haben: Entweder er bekenne sich öffentlich zu ihrer Beziehung oder es sei Schluss.

Der Grund, warum Foxx die Sache gern unter dem Deckel behalten will, sei Holmes’ Ex-Mann Tom Cruise, berichtet radaronline.com. Da der “Mission Impossible”-Star in Hollywood grossen Einfluss habe, befürchte Foxx, ein Liebes-Outing könnte negative Folgen für seine Karriere haben.

Aber “Katie ist das Versteckspiel langsam leid”, sagte eine Gewährsperson dem Promiportal. Nachdem sie Jahre lang mit Foxx in Deckung gegangen sei, wolle sie jetzt ihren Mann endlich zeigen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen