Kay Voser wechselt zum FC Sion

Kay Voser fliegt zurück in die Schweiz - zum FC Sion
Kay Voser fliegt zurück in die Schweiz - zum FC Sion © KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Der FC Sion holt Kay Voser aus England zurück. Der 29-jährige Aussenverteidiger verlässt Fulham per sofort. Ein Jahr nach Elsad Zverotic holt Christian Constantin einen weiteren Aussenverteidiger von Fulham in die Super League zurück.

Kay Voser unterschrieb beim FC Sion einen Vertrag bis Juni 2018. In England war Voser nicht auf Touren gekommen. Seit seinem Wechsel vom FC Basel zum Fulham Football Club im Sommer 2014 absolvierte er in der zweithöchsten Liga für die Londonern nur gerade zehn Spiele. Den letzten Einsatz hatte Voser am 21. November 2015.

Bevor Voser die Schweiz verlassen hat, vor knapp zwei Jahren hat sich der damalige Fulham-Trainer Felix Magath für eine Verpflichtung von Voser stark gemacht, war er mit dem FC Basel drei Mal Meister geworden. Beim FC Sion vergrössert er den personellen Spielraum von Trainer Didier Tholot. Der Franzose setzte auf der Position der Aussenverteidiger durchwegs auf Elsad Zverotic (rechts) und Pa Modou (links). Einziger Ersatz war bislang Vincent Rüfli.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen