Kein Sieger im Challenge-League-Kellerduell

Konrad Fünfstück  holt mit Wil im Kellerduell der Challenge-League einen Punkt
Konrad Fünfstück holt mit Wil im Kellerduell der Challenge-League einen Punkt © KEYSTONE/EDDY RISCH
Der FC Wil kommt in der 12. Challenge-League-Runde zum dritten Punktgewinn seit Anfang August. Die Ostschweizer spielen in Wohlen 2:2.

Caine Keller und Roman Kienast sorgten in der zweiten Halbzeit mit ihren Toren für eine 2:1-Führung. Kilian Pagliuca traf in der 76. Minute zum Ausgleich und verhinderte damit den ersten Wiler Sieg seit der 3. Runde.

Wil liegt nun einen Zähler vor dem Schlusslicht FC Winterthur, das am Montag in Aarau den zweiten Saisonsieg anstrebt. Wohlen ist mit fünf Punkten Reserve Drittletzter.

Wohlen – Wil 2:2 (1:0)

638 Zuschauer. – SR Fähndrich. – Tore: 20. Romano 1:0. 51. Keller 1:1. 66. Kienast 1:2. 76. Pagliuca 2:2.

Rangliste: 1. Neuchâtel Xamax FCS 12/30 (25:9). 2. Servette 12/29 (26:11). 3. Schaffhausen 12/27 (28:16). 4. Rapperswil-Jona 12/15 (15:17). 5. Vaduz 12/13 (11:19). 6. Aarau 11/12 (12:14). 7. Chiasso 12/12 (13:16). 8. Wohlen 12/11 (17:27). 9. Wil 12/7 (10:19). 10. Winterthur 11/6 (10:19).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen