Keine Rose für “Party-Marty”

Von Gerry Reinhardt
Keine Rose für “Party-Marty”
Der Thurgau weint. Ihr Vertreter bei der Bachelorette Party Marty aus Arbon ist nicht mehr dabei. Zaklina sah keine Zukunft mit ihm. 

Schade ist es um den Party Marty ja nicht. Viel Party brachte er bei “Die Bachelorette” nicht mit. Und seine Lederhose, die er immer trug, egal ob am Strand oder an der “Nacht der Rosen”, mochte man nicht mehr sehen. Nun sehen wir ihn nicht mehr.  Hier ein letztes Foto mit ihm.

Bachelorette Folge 5

Party Marty hat sich selbst aus der Sendung rauskatapultiert. Und zwar, weil er Frieda Hodel erzählte, dass er mit dem Kind von Zaklina schon etwas Mühe oder halt etwas Angst hätte. Man weiss ja nie, ob das funktioniert, wenn da plötzlich ein neuer Mann als “Papi” auftaucht.
Ja, Frieda Hodel, die Vorgängerin von Bachelorette Zaklina war als Gast in der Sendung dabei und fühlte den Männern auf den Zahn.

Aber erst gab es ein “workout”. Was denn sonst? Männer machen ja den ganzen Tag nichts anderes.

Bachelorette Folge 5

Der Andre war unterdessen mit Zaklina beschäftigt. Sie lud ihn zu einer letzten Chance ein. Er solle doch mal ehrlich sein.

Bachelorette Folge 5

Das hätte vielleicht funktioniert. Wäre da nicht der Sid wieder aufgetaucht.

Bachelorette Folge 5

Und währendem ich dies schreibe, merke ich, wie inszeniert das doch alles ist. Der Sid ging ja in der letzten Folge weg. Nun taucht er wieder auf und Zaklina gibt ihm noch eine Chance. Fazit: Der Andre muss nach Hause gehen und verdünnisiert sich vom Strand mit den Worten “Shit happens”. Gibt für das von mir einen Smiley. 🙂 – Zaklina fand das nicht so lustig.

Bachelorette Folge 5

Der Sid ist aber wieder im Geschäft. Auch wenn er etwas ins Schwitzen kam. Der Mann perlt sich ganze Käppli durch.

Bachelorette Folge 5

Ansonsten gab es in dieser Folge keine Massagen, dafür nochmals einen innigen Kuss. Oliver nutzt sein Einzeldate aus. Aber so richtig.

Bachelorette Folge 5

Dann gab es noch etwas Knatsch. Weil der Michael den Simon im Thai-Boxing zu fest geboxt hat.

Bachelorette Folge 5

Fand der Unterlegene Simon nicht so lustig und zog aus dem gemeinsamen Zimmer aus. Man hat ja noch seinen Stolz.

Bachelorette Folge 5

So endet also eine Männerfreundschaft.
Verabschieden mussten wir uns bei der “Nacht der Rosen” von Brian. Die acht Jahre Altersunterschied war der Zaklina dann doch zuviel. Brian verriet ausserdem Frieda Hodel im Gespräch, dass er nicht verliebt sei. Geht gar nicht! Entweder ist man hier verliebt oder Tschüss.

Bachelorette Folge 5

Und auch der Party Marty musste den Koffer packen. Auch das war irgendwie vorhersehbar. Er kann die Lederhose nun an den Nagel hängen.

Falls ihr das alles verpasst habt, kann man das auch nachschauen und zwar auf diebachelorette.ch 

 


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel