Keine Tourkarte für Golfprofi Joel Girrbach

Joel Girrbach muss seine Aufstiegspläne hinausschieben
Joel Girrbach muss seine Aufstiegspläne hinausschieben © KEYSTONE/OLIVIER MAIRE
Auch 2017 kann kein Schweizer Golfprofi mit regulärem Spielrecht auf der Europa-PGA-Tour mitmachen. Am Qualifikationsturnier im spanischen Girona scheidet Joel Girrbach nach vier Runden aus. Nach sechs Runden der Ausscheidung werden die besten 25 Spieler die Tourkarte für 2017 bekommen.

Girrbach, der 23-jährige Thurgauer, benötigte in den ersten vier Runden drei Schläge zu viel – dies trotz einer recht guten Runde von 70 Schlägen am vierten Tag. Von den ursprünglich 156 Golfern des Quali-Finals bleiben 72 für die restlichen beiden Runden übrig.

Für den Schweizer Golfsport der Männer setzt sich das Desaster um eine weitere Saison fort. Seit dem Abstieg des mittlerweile zurückgetretenen Genfers Julien Clément im Jahr 2004 gehörte kein Schweizer mehr dem höchsten Circuit in Europa an.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen