Strecke Altstätten-Oberriet wohl bis am Abend unterbrochen

Zwischen Altstätten und Oberriet ist ein Baufahrzeug entgleist.
Zwischen Altstätten und Oberriet ist ein Baufahrzeug entgleist. © Beat Kälin
Im Rheintal brauchen Zugreisende heute Mittwoch Geduld: Auf der Strecke zwischen Altstätten und Oberriet ist ein Baufahrzeug entgleist. Der Zugverkehr bleibt voraussichtlich den ganzen Tag gestört. Es fahren Ersatzbusse.

Zwischen Altstätten und Oberriet auf der Linie St.Gallen-Buchs-Chur ist die Strecke für den Bahnverkehr unterbrochen, wie die SBB mitteilen. Am frühen Mittwochmorgen ist bei Instandarbeiten ein Baufahrzeug der SBB entgleist. “Nach ersten Erkenntnissen ist eine Schotterreinigungsmaschine auf zu viel Schotter gefahren. Dabei geriet eine Achse aus den Schienen”, so SBB-Mediensprecher Oli Dischoe. Verletzt worden ist dabei niemand.

Der Streckenunterbruch dauert voraussichtlich bis am Abend. Die schwere Baumaschine muss mit Hilfe eines Pneukrans auf die Geleise gestellt, die Strecke präpariert werden.

Die Züge RE St.Gallen-Buchs-Chur fallen zwischen Altstätten und Oberriet aus. Die Züge RE St.Gallen-Buchs-Chur halten ausserordentlich in Oberriet. Die S-Bahnzüge S4 Uznach-St.Gallen-Buchs-Sargans fallen zwischen Altstätten und Oberriet aus. Es verkehren Ersatzbusse.

“Es handelt sich hierbei um einen kleinen und eigentlich unspektakulären Vorfall, der leider grosse Auswirkungen auf die Pendler hat”, so Oli Dischoe. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen