Keller und Garagen überfluten

Gestern sind schwere Gewitter über Pfäffikon gezogen.
Gestern sind schwere Gewitter über Pfäffikon gezogen. © KEYSTONE/Alexandra Wey
Starker Regen und Hagel hat diverse Keller und Garagen im Thurgau in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr musste insgesamt 40 Schadensmeldungen behandeln.

Am heftigsten war das Gewitter gestern, Dienstag, zwischen 20.00 Uhr und 23.00 Uhr – da gingen bei der Notrufzentrale des Kanton Thurgaus 40 Schadenmeldungen ein. Vor allem in den Regionen Steckborn und Märstetten musste die Feuerwehr ausrücken, um Wasser aus Kellern und Garagen zu pumpen.

Teilweise wurden durch das Wasser auch Strassen überflutet, Bäche sind über die Ufer getreten. Personen kamen keine zu Schaden.

Habt auch ihr Schäden erlitten? Schreib uns oder schickt uns eure Bilder hier.

(abl)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen