Keyboard-Cat ist tot

Keyboard Cat «Bento» ist gestorben.
Keyboard Cat «Bento» ist gestorben. © Screenshot Youtube/Keyboard Cat
Es war eines der ersten Katzen-Videos, das viral ging. Und es ist wohl heute noch eines der berühmtesten: Das der Keyboard Cat. Nun ist die Katze gestorben.

Der Besitzer der Katze namens «Bento», Charlie Schmidt, nimmt in einem Tribute-Video Abschied von seiner Katze. Am 8. März ist sie demnach gestorben.

Das erste Video einer Katze, die Keyboard spielt, nahm Schmidt mit seiner ersten Katze «Fatso» im Jahre 1984 auf einer Videokassette auf.

Nachdem das Original mehr als 50 Millionen Mal angeschaut wurde, hat sich der Besitzer der Katze dazu entschieden, diverse Fortsetzungen mit seiner neuen Katze «Bento» zu produzieren. Die Videos waren so erfolgreich, dass «Bento» sogar für Werbungen gebucht wurde.

Charlie Schmidt hat die Katze 2010 adoptiert, er habe gespürt, dass sie die gleichen Persönlichkeiten hätten, sagt er im Video. Die Katze habe ihn dazu motiviert, Bilder von ihr zu zeichnen oder Videos aufzunehmen.

(saz/enf)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen