Khedira fällt für den Halbfinal aus

Khedira fällt aus, Schweinsteiger (links) vielleicht auch
Khedira fällt aus, Schweinsteiger (links) vielleicht auch © KEYSTONE/EPA/RUNGROJ YONGRIT
Deutschland muss im Halbfinal gegen Frankreich am Donnerstag in Marseille definitiv auch auf Sami Khedira verzichten. Bundestrainer Joachim Löw bestätigte den Ausfall des Mittelfeldspielers.

Neben Khedira fallen auch der gesperrte Innenverteidiger Mats Hummels und der bis über das Turnierende hinaus verletzte Stürmer Mario Gomez aus. Zudem ist der Einsatz von Captain Bastian Schweinsteiger wegen einer Aussenband-Zerrung im Knie ungewiss.

Khedira, der im Viertelfinal gegen Italien schon nach 15 Minuten vom Platz musste, klagt über Adduktorenprobleme. “Wir werden alles dafür tun, dass er in einem möglichen Final zur Verfügung steht”, sagte Löw. Bei Schweinsteiger müsse man die nächsten Tage abwarten. “Das Spiel gegen Italien mit den 120 Minuten hat Spuren hinterlassen. Wir müssen Veränderungen vornehmen und Lösungen finden”, betonte Löw. Sollte neben Khedira auch Schweinsteiger ausfallen, wären der Dortmunder Julian Weigl oder der Liverpooler Emre Can die Optionen im defensiven Mittelfeld.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen