Khloé Kardashian bedankt sich für “Liebe und Gebete” für Lamar Odom

Owohl schon seit längerem getrennt, steht Khloé Kardashian ihrem erkrankten Noch-Ehemann Lamar Odom zur Seite (Archiv).
Owohl schon seit längerem getrennt, steht Khloé Kardashian ihrem erkrankten Noch-Ehemann Lamar Odom zur Seite (Archiv). © /AP AGOEV/EVAN AGOSTINI
Khloé Kardashian, Noch-Ehefrau von Lamar Odom, hat sich für die vielen Genesungswünsche und Gebete für den früheren US-Basketball-Star Odom bedankt. Nach einem vermuteten Schlaganfall mache der Hospitalisierte “unglaubliche Fortschritte” bei der Genesung.

Die vergangene Woche sei unglaublich schwierig gewesen, schrieb die Schwester von Kim Kardashian auf ihrer Webseite. Sie bedankte sich für die “Welle von Liebe und die endlosen Gebete” von Fans und Freunden.

Odom war am Montag von einem Spital in Las Vegas nach Los Angeles verlegt worden. Vor einer Woche war der Basketball-Star bewusstlos im Zimmer eines Bordells im US-Staat Nevada gefunden worden. Er soll gemäss US-Medienberichten mindestens einen Schlaganfall erlitten haben.

Odom war nach seiner Sportkarriere auch als Khloés Ehemann öffentlich aufgetreten, unter anderem in der Realityshow “Khloé & Lamar”. Nach langer Trennung hatten die beiden im Juli den Scheidungsantrag unterschrieben, dieser muss aber noch richterlich überprüft werden. Damit sind beide nach wie vor verheiratet.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen