Kim und Kanye drohen Bodyguard mit Millionenklage

Wer für Kim Kardashian und Kanye West arbeitet, sollte besser die Klappe halten - wenn nicht, droht ihm eine Genugtuungszahlung von 10 Millionen Dollar. (Archivbild 5.5.)
Wer für Kim Kardashian und Kanye West arbeitet, sollte besser die Klappe halten - wenn nicht, droht ihm eine Genugtuungszahlung von 10 Millionen Dollar. (Archivbild 5.5.) © KEYSTONE/AP Invision/CHARLES SYKES
Kim Kardashian und Kanye West drohen einem Ex-Bodyguard mit einer 10-Millionen-Dollar-Klage. Der Mann hatte herumerzählt, er sei gefeuert worden, weil er Kim angebaggert habe und Kanye eifersüchtig geworden sei.

Die Anwälte des Paars hätten Steve Stanulis in einem Brief mitgeteilt, dass sie ihn auf 10 Millionen Dollar verklagen würden, sollte er noch einmal den Mund aufmachen, berichtet tmz.com. Der Bodyguard sei in einer Klausel in seinem Arbeitsvertrag verpflichtet worden, nichts über die Familien West und Kardashian auszuplaudern.

Im Brief der Anwälte wird Stanulis gemäss tmz.com dazu aufgefordert, sich öffentlich beim Paar zu entschuldigen und hinfort nicht mehr mit den Medien zu sprechen. Zugeben, dass er gelogen hat, brauche er nicht.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen