Kiosk in Arbon überfallen

Kiosk in Arbon überfallen
© Nana Do Carmo/Thurgauer Zeitung
Am Donnerstagmittag ist der Kiosk bei der Post in Arbon überfallen worden. Die Kantonspolizei Thurgau bestätigt gegenüber FM1Today eine entsprechende Beobachtung eines Today-Reporters.

Laut Kantonspolizei Thurgau bedrohte der Mann die Angestellte mit einer Pistole und forderte Geld. machte der Kioskräuber eine Beute von mehreren hundert Franken Bargeld. Verletzt wurde niemand. Der Täter ist noch auf der Flucht.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen