Kiraly tritt aus der ungarischen Nationalmannschaft zurück

Nach 107 Länderspielen beendet Gabor Kiraly seine Karriere in der ungarischen Nationalmannschaft
Nach 107 Länderspielen beendet Gabor Kiraly seine Karriere in der ungarischen Nationalmannschaft © KEYSTONE/AP/THANASSIS STAVRAKIS
Der 40-jährige Gabor Kiraly zieht sich aus Ungarns Nationalteam zurück. Der Torhüter absolvierte in 18 Jahren 107 Länderspiele, womit er Rekordinternationaler seines Landes ist. Auch an der EM in Frankreich stellte der stets in grauer Jogginghose spielende Kiraly einen Bestwert auf.

Bei der 0:4-Niederlage Ungarns im Achtelfinal gegen Belgien war er mit 40 Jahren und 87 Tagen so alt wie noch kein Spieler an einer EM-Endrunde. Für den ungarischen Erstligisten Haladas Szombathely wird Kiraly weiterhin auflaufen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen