Kollision fordert Totalschaden

Am Auto entstand nach der Kolllision mit der Stützmauer Totalschaden.
Am Auto entstand nach der Kolllision mit der Stützmauer Totalschaden. © KapoGR
In Pragg-Jenaz ist eine Autolenkerin am Sonntagabend gegen eine Mauer geknallt. Die Frau wurde verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Die 46-jährige Frau fuhr kurz vor 17:30 Uhr auf der Furnastrasse in Richtung Pragg-Jenaz. Auf der Höhe Bushaltestelle Bänkli kollidierte das Fahrzeug frontal mit der Stützmauer. Von dort prallte es ab und kam in der Spitzkehre zum Stillstand. Ein Ambulanzteam aus Schiers versorgte die mittelschwer verletzte Frau notfallmedizinisch und überführte sie ins Spital nach Schiers. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Unfallursache ab.

(red/KapoGR)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen