Kommt Gérard Depardieu nach Wil?

Seit 2013 ist Gérard Depardieu russischer Staatsangehöriger.
Seit 2013 ist Gérard Depardieu russischer Staatsangehöriger. © Andrei Stasevich/ BelTA Photo via AP
Der französische Kultschauspieler Gérard Depardieu könnte am Freitag die Äbtestadt mit einem Besuch beehren. Hinweise darauf: eine Weindegustation und eine Hotelzimmer-Reservation.

Diesen Freitag findet zum ersten Mal die Wiler Weinstrasse statt, eine Weindegustation, die laut den Veranstaltern schweizweit einzigartig ist. Die Veranstaltung könnte auch vom Schauspieler Gérard Depardieu besucht werden, berichtet am Mittwoch das Tagblatt.

Obelix-Darsteller hat 14 Weingüter

Der Franzose mit Wohnsitz in Russland wurde einem breiten Publikum durch seine Rolle als Obelix in den Comic-Verfilmungen bekannt. Und seit anfangs Mai ist er auf Netflix in der Serie Marseille in einer Hauptrolle zu sehen. Er ist allerdings auch bekennender Weinliebhaber und besitzt 14 Weingüter. Eines davon ist offenbar am Freitag auch an der Wiler Weinstrasse vertreten.

Hotelzimmer reserviert

Es gibt einen handfesten Hinweis darauf, dass der Charakterdarsteller in Wil zu sehen sein wird: Gemäss Zeitungsbericht hat der Agent von Depardieus Weingut zwei Zimmer im Hotel Uzwil reserviert. Für Thomas Dürlewanger, Initiant der Wiler Weinstrasse, ist ein Besuch Depardieus durchaus wahrscheinlich. “Ich kenne ihn gut. Er ist einer, der aus dem Bauch heraus entscheidet”, sagt er dem Tagblatt. Er wolle am Donnerstag nochmals nachfragen.

Gut möglich also, dass die Wiler mit dem Obelix-Darsteller am Freitag auf ein Glas anstossen könnten.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen