Krach-Alarm am SVP-Gipfel

Krach-Alarm am SVP-Gipfel
© Ort der SVP-Tagung: Das Fünfsterne-Hotel Bad Horn. Bild: ZVG
Die  Spitze der SVP trifft sich zu einer Tagung im Hotel Bad Horn. Am Ufer des Bodensees soll es unter anderem zu einer “Chopfleerete” mit Roger Köppel kommen. Dieser hatte in der “Weltwoche” verschiedene Parteikollegen gegen sich aufgebracht.

Friede, Freude, Eierkuchen steht heute beim SVP-Gipfel im Hotel von Vizepräsident und Milliardär Walter Frey nur bedingt auf dem Programm. Weit über 100 Parteileute werden bei der traditionsreichen Tagung in Horn erwartet. Und diese wollen sich, wie der “Blick” berichtet, einem eher unangenehmen Thema annehmen: Roger Köppel. Der neugewählte Zürcher Nationalrat nimmt als Verleger seiner “Weltwoche” weiterhin kein Blatt vor den Mund, attackiert mit seinem Blatt auch Parteikollegen und Mitstreiter.

Das passt einigen SVP-Politikern offenbar gar nicht. Sie fordern eine Aussprache im Hotel Bad Horn. So auch Nationalrat Luzi Stamm: “Ich werde Roger Köppel sagen, dass er mit jenen das Gespräch suchen muss, die sich betupft fühlen. Diese Sachen müssen jetzt auf den Tisch und ausdiskutiert werden. Sonst haben wir immer wieder solche Spannungen”, zitiert ihn der “Blick”.

Ob sich die parteiinternen Streithähne in Horn wirklich versöhnen können, bleibt unklar. Diverse Köppel-Kritiker glänzen in Horn anscheinend mit Abwesenheit. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen