Lady 100 Pesos geht viral

Die 18-Jährige war nach einer Party betrunken Auto gefahren
Die 18-Jährige war nach einer Party betrunken Auto gefahren © Screenshot YouTube
Eine reiche Teenagerin hat Polizisten in Mexiko einen ganz besonderen Einsatz beschert.

Die 18-jährige Lorena rammte am Donnerstag nach einer Party vier Autos und wich in letzter Sekunde einer Seniorin samt Baby im Arm aus. Sie war nicht nur sichtlich betrunken.

Als die Polizei anrückte, hatte die 18-Jährige aus reichem Hause einen besonders spitzfindigen Plan: Mit ein bisschen Bargeld und einigen Anmachversuchen wollte sie sich bei den Polizisten aus der Verantwortung stehlen. Ihr unschlagbares Angebot: 100 Pesos. Diese umgerechnet fünf Franken sollten es richten.
Offenbar war das keine gute Idee der betrunkenen Fahrerin, denn sie wurde festgenommen.

Noch peinlicher: Der lokale Nachrichtensender Channel 8 hatte alles gefilmt und später auf YouTube veröffentlicht. Als #Lady100Pesos ist Lorena über Nacht zur Internet-Sensation geworden.

(red)

Auch über das Ausgehstyling der Lady wird etwas gelästert


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen