Lage in der Ostschweiz “ausser Kontrolle”

Lage in der Ostschweiz “ausser Kontrolle”
Über die Zugattacke in Salez wurde weltweit berichtet. Darunter sind auch mehr als fragwürdige Beiträge. Gemäss Fox-News ist das Militär in der Schweiz allgegenwärtig und wir stehen kurz vor einem Bürgerkrieg.

Europa ist ausser Rand und Band. Das könnte man meinen, wenn man die Berichterstattung vom US-News-Channel “Fox” zu dem Zugattentat in Salez hört und sieht. Amokläufer können sich frei bewegen und Waffen über nicht vorhandene Grenzen verschoben werden.

Im ersten Beitrag heisst es, dass Attentat sei im Westen der Schweiz passiert. Es ist nicht das Einzige, was uns verwundert die Augen reiben lässt. KT Macfarland, die Sicherheits-Analystin erzählt Haarsträubendes. Laut ihrer Ansicht hat Europa ein grosses Sicherheitsproblem: “The European security situation is out of control”. Hervorgerufen durch die Grenzfreiheit, vielen Menschen aus anderen Kulturen und dem Abbau beim Sicherheitspersonal und Geheimdienst. Dabei läuft für sie alles auf eines heraus: “We could be on the verge of civil war” – wir stehen am Rande eines Bürgerkriegs, zitiert sie Patrick Calvar den Chef der französischen Sicherheit.

Im zweiten Beitrag kommt dann die freie Journalistin Sarah Fluck aus Zürich zu Wort. Mit ihren Antworten erweckt sie den Eindruck, als sei das Militär in der Schweiz allgegenwärtig (“the military is all around, at the moment”).

Scheint, als stünden wir kurz vor dem Abgrund und die Amerikaner wissen das besser als wir selbst. Möge Gott uns beistehen.

Mobil-Link zum ersten Video.

(cas/gre)


Newsletter abonnieren
8Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel