Lamar Odom konsumierte Kokain und Pillen

In diesem Raum im Bordell "Love Ranch" wurde Lamar Odom bewusstlos aufgefunden. Zuvor soll er drei Tage durchgefeiert und allerhand Rausch- und Potenzmittel konsumiert haben.
In diesem Raum im Bordell "Love Ranch" wurde Lamar Odom bewusstlos aufgefunden. Zuvor soll er drei Tage durchgefeiert und allerhand Rausch- und Potenzmittel konsumiert haben. © /AP/CHRIS CARLSON
Der frühere Basketball-Star Lamar Odom liegt weiterhin in kritischem Zustand in einer Klinik in Las Vegas. Seine Noch-Ehefrau Khloé Kardashian sei weiter bei ihm im Spital, inzwischen seien auch Odoms Kinder und sein Vater eingetroffen, berichtete CNN am Donnerstag.

Odom war am Dienstagnachmittag bewusstlos im Zimmer eines Bordells gefunden worden. Das Büro des Sheriffs in Nye County (Nevada) hatte am Mittwoch mehrere Notrufe veröffentlicht. Darin schildern Angestellte des Bordells, dass Odom in den drei Tagen vor dem Vorfall Kokain und zehn Tabletten eines sexuell stimulierenden Mittels eingenommen habe. Sheriff Sharon Wehrly teilte mit, dass Odom Blut abgenommen worden sei, dieses aber zunächst nicht getestet worden sei. “Wir werden uns die Gesamtsituation ansehen”, so Wehrly.

Auch Basketball-Star Kobe Bryant und Bürgerrechtler Jesse Jackson haben Odom gemäss Berichten des “Orange County Register” besucht. Während das Spital keinen offiziellen Kommentar zum Gesundheitszustand des Basketballers abgab, sagte Jackson: “Die Ärzte glauben, dass er heute sehr viel besser dran ist als gestern.”

Nach US-Medienberichten ist Starlet Khloé Kardashian seit Dienstag bei Odom. Die beiden unterschrieben nach langer Trennung im Juli den Scheidungsantrag, dieser muss aber noch richterlich überprüft werden. Damit sind beide nach wie vor verheiratet.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen