Lara Gut ist lockerer geworden

Im Fokus: Lara Gut polarisiert. Ihre Fans lieben sie allemal. (Archivbild)
Im Fokus: Lara Gut polarisiert. Ihre Fans lieben sie allemal. (Archivbild) © /TI-PRESS/CARLO REGUZZI
Skirennfahrerin Lara Gut hat Ecken und Kanten und stösst dabei hin und wieder die Öffentlichkeit vor den Kopf. Wenn sie dafür kritisiert wird, steckt sie das nicht so leicht weg. “Hinter jeder bekannten Persönlichkeit steckt auch ein Mensch, der verletzlich ist.”

Weil sie oft für ihre Aussagen in Interviews kritisiert worden sei, habe sie sich eine Zeitlang nicht mehr in den Medien äussern wollen, erzählte Gut im Gespräch mit “Glanz & Gloria”. Denn: “Wenn ich mich öffne, bin ich noch verletzlicher als sonst.”

Inzwischen hat sich Guts Verhältnis zur Öffentlichkeit normalisiert und die 24-jährige Weltcupsiegerin nimmt Kritik gelassener. Sie lasse sich nicht mehr den Tag ruinieren und versuche, “lieber alle positiven Stimmen” anzuhören. An ihre Kritiker hat sie im Übrigen einen guten Rat: “Wenn ihr daheim seid und nichts Besseres zu tun habt als zu kritisieren, geht nach draussen laufen.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen