Auto donnert frontal in einen LKW

Ein 27-jähriger Autofahrer kollidierte frontal mit einem Lastwagen.
Ein 27-jähriger Autofahrer kollidierte frontal mit einem Lastwagen. © Der Lenker des Autos wurde mit der Rega ins Spital gebracht. (Bild: pd)
Auf der Hauptstrasse in Flawil ist es am frühen Freitagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Auto kam von der Spur ab und prallte in einen Lastwagen, der Fahrer wurde schwer verletzt. Die Strasse ist gesperrt.

«Ein 27-jähriger Autofahrer fuhr von Flawil Richtung Gossau. Im Bereich Oberglatt ist er auf der Brücke kontinuierlich auf die linke Fahrspur geraten», sagt Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen.

Er prallte um 5.15 Uhr frontal in einen Lastwagen. Der 27-jährige Autofahrer musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden und wurde schwer verletzt mit der Rega ins Spital gebracht.

170519_unfall-flawil2

Der 27-jährige Autolenker wurde mit der Rega ins Spital gebracht. (Bild: pd)

Die St.Gallerstrasse war nach dem Unfall bis kurz vor 10 Uhr gesperrt. So lange dauerten die Aufräumarbeiten. Der Verkehr wurde umgeleitet. Im Morgenverkehr musste man sich rund um Flawil, Gossau und Uzwil ein wenig gedulden, der Unfall löste mehrere kurze Staus aus.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen