Lausanne engagiert Per Ledin

Per Ledin (r.) kann nicht nur austeilen, sondern muss auch einstecken
Per Ledin (r.) kann nicht nur austeilen, sondern muss auch einstecken © KEYSTONE/AP The Canadian Press/PAUL CHIASSON
Der HC Lausanne verpflichtet den schwedischen Ex-Internationalen Per Ledin als fünften Ausländer. Der 37-jährige Stürmer unterschreibt einen Vertrag bis Ende Saison 2016/17.

Ledin verbrachte den grössten Teil seiner Karriere in Schweden, machte bei seinem Abstecher nach Nordamerika 2008/09 drei Spiele in der NHL für die Colorado Avelanche und spielte zuletzt in Österreich bei Red Bull Salzburg.

Ledin war aber auch als Inlinehockeyaner erfolgreich und gewann mit Schweden 2007 den WM-Titel. Er gilt als einer der zweikampfstärksten Stürmer und war 2012/13 bei HV71 mit 129 Strafminute der meistbestrafte Spieler der ganzen Eliteserie.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen