Lausanne stoppt Kloten

Die Flyers wollen gegen Bern punkten.
Die Flyers wollen gegen Bern punkten. © KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER
Lausanne gelingt mit dem 5:4-Sieg in Kloten eine Überraschung. Die Waadtländer stoppen die zuletzt dreimal in Folge siegreich gewesenen Flyers und erzielen erstmals in dieser NLA-Saison fünf Tore.Johnny Kneubühler veredelte dabei gar sein NLA-Debüt für Lausanne.

Der 19-jährige Stürmer erzielte in der 25. Minute das 2:1 für Lausanne. Kneubühler wurde beim dritten Auswärtssieg in Folge von Lausanne in Kloten zum besten Spieler seines Teams gewählt.

Bei Lausanne stand Pascal Caminada im Tor. Stammgoalie Cristobal Huet pausierte wegen einer Entzündung am Auge. Dennoch zeigten die Waadtländer eine stabile Leistung und setzten trotz der bislang mit Abstand geringsten Torproduktion aller NLA-Klubs auch in der Offensive Akzente.

Beim unterlegenen Kloten setzte James Sheppard immerhin seine Produktivität fort. Der Kanadier erzielte im fünften NLA-Spiel für Kloten bereits sein viertes Tor, realisierte noch einen Assist und hält nun bereits bei neun Skorerpunkten.

Kloten Flyers – Lausanne 4:5 (1:1, 2:2, 1:2)

3657 Zuschauer. – SR Eichmann/Prugger, Küng/Wüst. – Tore: 4. Bieber (Kolarik, Sheppard/Ausschluss Froidevaux) 1:0. 11. Walsky 1:1. 25. Kneubühler (Froidevaux) 1:2. 28. Kolarik 2:2. 32. Sheppard (Praplan, Hollenstein) 3:2. 40. (39:56) Pesonen (Miéville, Louhivaara) 3:3. 49. Walsky 3:4. 52. Froidevaux (Déruns, Danielsson) 3:5. 54. Frick (von Gunten) 4:5. – Strafen: je 3mal 2 Minuten. – PostFinance-Topskorer: Kolarik; Danielsson.

Kloten Flyers: Martin Gerber; Frick, von Gunten; Harlacher, Erik Gustafsson; Collenberg, Stoop; Schelling, Büsser; Praplan, Santala, Hollenstein; Kolarik, Sheppard, Bieber; Hartmann, Kellenberger, Casutt; Romano Lemm, Liniger, Studer.

Lausanne: Caminada; Gobbi, Leeger; Genazzi, Lardi; Trutmann, Stalder; Nodari; Walsky, Hytönen, Herren; Louhivaara, Miéville, Pesonen; Danielsson, Froidevaux, Déruns; Johnny Kneubühler, Savary, Roberts; Florian Conz.

Bemerkungen: Flyers ohne Boltshauser, Guggisberg, Back, Hasani, Leone, Obrist und Olver (alle verletzt), Lausanne ohne Simon Fischer, Benjamin Antonietti, Augsburger, Philippe Rytz, Jannik Fischer (alle verletzt). – NLA-Debüt von Johnny Kneubühler (19). – Kloten ab 59:20 ohne Torhüter.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen