Leander Haussmann trinkt 30 Tassen Kaffee am Tag

Leander Haussmann - rechts neben Til Schweiger - trinkt so viel Kaffee, wenn er seine bevorzugte Bohnensorte wechselt, geht die alte Kaffeefirma in Konkurs und die neue kann ihr Glück nicht fassen (Archiv).
Leander Haussmann - rechts neben Til Schweiger - trinkt so viel Kaffee, wenn er seine bevorzugte Bohnensorte wechselt, geht die alte Kaffeefirma in Konkurs und die neue kann ihr Glück nicht fassen (Archiv). © /EPA/Soeren Stache
Der deutsche Regisseur Leander Haussmann (“Sonnenallee”, “Herr Lehmann”) kann nicht ohne Kaffee. “Ich konsumiere bestimmt 30 Kaffee am Tag”, sagt der 56-Jährige. Zur Arbeit bringe er seine eigene Kaffeemaschine mit – die stehe dann auf seinem Regiepult.

“So können die Assistenten ihrer eigentlichen Arbeit nachgehen und müssen nicht immer Kaffee holen.” Das Kaffeekochen sei für ihn ein Ritual. “Ich brauche das, so wie andere rauchen oder Smarties fressen”, erklärte der Künstler der “Berliner Zeitung”.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen