LeBron James siegt zum letzten Mal gegen Kobe Bryant

Legendäre Widersacher: Kobe Bryant (links) und LeBron James
Legendäre Widersacher: Kobe Bryant (links) und LeBron James © KEYSTONE/FR161655 AP/DANNY MOLOSHOK
LeBron James und Kobe Bryant, die Megastars der NBA, stehen sich zum letzten Mal gegenüber. James setzt sich dabei mit den Cleveland Cavaliers mit 120:106 gegen Bryants Los Angeles Lakers durch.

Für den bald 37-jährigen Kobe Bryant war das Duell mit dem sechs Jahre jüngeren LeBron James ein weiteres Highlight in seiner Abschiedssaison. Die Partie im Staples Center von Los Angeles bot ungeheuer viel Spektakel.

Die Lakers sind Letzte in der Western Conference und werden die Teilnahme an den Playoffs der NBA deutlich verpassen. Deshalb wird Kobe Bryants Karriere mit den letzten Spielen der Regular Season zu Ende gehen. Bryant gewann in seinen 20 Saisons mit den Lakers fünfmal den Titel. Einmal wurde er als wertvollster Spieler (MVP) ausgezeichnet.

Als wolle er im Duell mit “King James”, wie LeBron James auch genannt wird, noch einmal das Letzte aus sich herausholen, zeigte der mit 198 cm vergleichsweise kleine Kobe Bryant eine schier unglaubliche Leistung mit 26 Punkten und mit 11 gelungenen Würfen bei 16 Versuchen. Die Lakers liessen die favorisierten erst in der Schlussphase davonziehen, als Bryant Schmerzen an der rechten Schulter spürte und nicht mehr mitspielen konnte.

LeBron James seinerseits wollte das 22. und letzte Duell mit Bryant so lange als möglich geniessen. “Kobe ist einer der Grössten unseres Sports, ein unerreichter Wettkampfspieler”, sagte James.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen