Lena Meyer-Landrut: “Ich bin nicht magersüchtig”

Lena Meyer-Landrut war schon immer ein Spargeltarzan: Warum ihr ständig eine Magersucht angedichtet wird, kann sie sich nicht erklären (Archiv).
Lena Meyer-Landrut war schon immer ein Spargeltarzan: Warum ihr ständig eine Magersucht angedichtet wird, kann sie sich nicht erklären (Archiv). © /AP dapd/Nigel Treblin
Sängerin Lena Meyer-Landrut wehrt sich wieder einmal gegen Magersucht-Gerüchte, weil sie bei ihrem Besuch der Berlinale extrem dünn aussah. “Ich war schon immer ein Spargeltarzan. Ich bin nicht magersüchtig, ich habe ein ganz normales Essverhalten.

Seit sieben Jahren wiege sie das Gleiche, 52 Kilogramm – plus oder minus zwei Kilo – bei einer Grösse von 1,68 Meter, sagte die 24-Jährige der Zeitschrift “InTouch”. Die Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin von 2010 aus Hannover postet bei Instagram regelmässig Selfies mit Burgern, Burritos oder Pizza. “Meine grösste Food-Sünde sind Chips”, sagte sie der Zeitschrift. “Ich bin ein Chips-Junkie.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen