Lernfahrer und Begleiter bekifft

Kiffen und Autofahren passt nicht wirklich zusammen.
Kiffen und Autofahren passt nicht wirklich zusammen. © Nathan Denette/The Canadian Press via AP
Am Sonntagabend hat die Stadtpolizei St.Gallen einen Autofahrer und seinen Beifahrer auf einer Lernfahrt angehalten. Ein Drogenschnelltest zeigte bei beiden den Konsum von Cannabis an. 

Kurz vor 18 Uhr hat die Stadtpolizei St.Gallen bei einer Verkehrskontrolle das Auto angehalten. Weil es im Innern des Autos nach Marihuana roch, führten die Polizisten einen Drogenschnelltest durch. Beim Beifahrer und beim Lernfahrer fiel dieser positiv aus. Zudem wurde beim Beifahrer eine Kleinmenge Marihuana gefunden. Dem Lenker wurde der Lernfahrausweis abgenommen. Das Auto wurde sichergestellt und beide Personen müssen mit einer Anzeige rechnen.

(Stapo SG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen