Lettische Ministerpräsidentin Straujuma zurückgetreten

Straujuma war die erste Frau an der Spitze einer lettischen Regierung. Nun tritt sie zurück.
Straujuma war die erste Frau an der Spitze einer lettischen Regierung. Nun tritt sie zurück. © KEYSTONE/EPA/VALDA KALNINA
Lettlands Ministerpräsidentin Laimdota Straujuma hat ihren Rücktritt eingereicht. “Ich glaube, dass neue Ideen, neue Beiträge und neue Energie nötig sind, um mit dem weiterzumachen, was begonnen wurde”, sagte sie nach dem Treffen mit Staatspräsident Raimonds Vejonis.

Straujuma war im Januar 2014 als erste Frau in der Geschichte Lettlands zur Regierungschefin ernannt worden. Mit ihr tritt nach lettischem Gesetz auch die gesamte Regierung zurück.

In den vergangenen Wochen hatte es vermehrt Gerüchte über eine mögliche Änderung der Regierung des baltischen EU-und NATO-Lands gegeben.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen