Lieferwagen überschlägt sich

Der 18-jährige Lenker wurde nicht verletzt.
Der 18-jährige Lenker wurde nicht verletzt. © Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden
In Enggenhütten kippte ein Lieferwagen und kam mitten auf der Strasse auf der Seite liegend zum stehen. Der 18-jährige Autofahrer blieb beim Selbstunfall unverletzt. 

An Weihnachten war ein junger Mann kurz vor 9:00 Uhr mit seinem Lieferwagen von Appenzell nach Enggenhütten unterwegs. In einer Rechtskurve geriet das Fahrzeug ins Rutschen, drehte sich, rollte rückwärts einen Böschung hoch und überschlug sich, schreibt die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden. Der 18-jährige Fahrer kam schliesslich auf der Seite liegend mitten auf der Enggenhüttenerstrasse zum Stillstand. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Der 18-jährige Mann wurde beim Unfall nicht verletzt.

(saz/kapo ai)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen