Lily-Rose Depp hat ihre Leidenschaft mit der ersten Rolle entdeckt

Berühmt zu sein, war nie ihr Ziel: Doch seit Lily-Rose Depp ihre erste Filmrolle gespielt hat, kann sie sich ein Leben ohne die Schauspielerei nicht mehr vorstellen. (Archiv)
Berühmt zu sein, war nie ihr Ziel: Doch seit Lily-Rose Depp ihre erste Filmrolle gespielt hat, kann sie sich ein Leben ohne die Schauspielerei nicht mehr vorstellen. (Archiv) © Keystone/AP/JOEL RYAN
Lily-Rose Depp, Tochter von Schauspielerin und Sängerin Vanessa Paradis und Hollywood-Star Johnny Depp, wollte vom Showbusiness lange nichts wissen. “Also ich dachte nie, dass ich Schauspielerin sein will bis ich anfing zu arbeiten.”

Erst mit ihrer ersten Filmrolle habe sie realisiert, “dass es das ist, was mich glücklich macht und dass ich mich wohl fühle”. Die 16-Jährige, die auch als Model erfolgreich ist und demnächst an der Seite ihres Vaters im Film “Yoga Hosers” zu sehen sein wird, liebt es laut “klatsch-tratsch.de”, sich in ihren Rollen zu verlieren. “Ich finde, das ist der befreiendste Job der Welt.”

Gerade macht der Teenager harte Zeiten durch. Zwischen Johnny Depp und ihrer Stiefmutter, US-Schauspielerin Amber Heard, ist ein heftiger Rosenkrieg entfacht. Der 52-jährige “Pirates of the Caribbean”-Darsteller wird der häuslichen Gewalt beschuldigt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen