Liverpool feiert dritten Pflichtspiel-Sieg in Serie

Kasans Georgiew bei einem harten Tackling gegen Liverpools Emre Can
Kasans Georgiew bei einem harten Tackling gegen Liverpools Emre Can © KEYSTONE/AP/NIKOLAI ALEXANDROV
Liverpool feiert in der Europa League im vierten Spiel mit 1:0 in Kasan den ersten Sieg. Als erste Teams qualifizieren sich Napoli, Borussia Dortmund, Molde und Rapid Wien für die K.o.-Runde.

Liverpool verteidigte in der Gruppe B dank einem 1:0-Sieg bei Rubin Kasan den zweiten Tabellenplatz und schloss bis auf zwei Punkte zu Sion auf. Für die “Reds” war es der erste Sieg in der Europa League und der dritte Pflichtspiel-Erfolg in Serie. Die ersten drei Partien Liverpools in der laufenden Europa-League-Kampagne hatten jeweils 1:1 geendet.

Der Sieg für die Mannschaft von Jürgen Klopp war hochverdient. Liverpool verzeichnete ein deutliches Chancenplus und hätte bereits in der 6. Minute beim Lattenschuss von James Milner in Führung gehen können. Das Tor des Tages gelang schliesslich dem erst 19-jährigen Jordon Ibe kurz nach der Pause, als dieser mit einem platzierten Flachschuss von der Strafraumgrenze via Innenpfosten traf (52.). Fünf Minuten später bekundeten die Gäste Pech, als ein Foul an Emre Can im Strafraum nicht geahndet wurde.

Ebenfalls zu einem Sieg auf fremdem Terrain kam die AC Fiorentina, die zuvor in der Europa League noch nicht richtig auf Touren gekommen war. Das Team von Paulo Sousa siegte bei Lech Poznan 2:0 und revanchierte sich damit für die Heimpleite vor zwei Wochen. Der Slowene Josip Ilicic schoss beide Treffer für “La Viola”. Mit einem herrlichen Freistoss ins Lattenkreuz traf er kurz vor der Pause zum 1:0, sieben Minuten vor Schluss schloss er einen Konter zum 2:0 ab. Dank dem Sieg kletterte Fiorentina vom Tabellenende auf Platz 2 und gastiert nun in drei Wochen in Basel zum Spitzenkampf.

Als erste Teams haben sich Napoli, Borussia Dortmund, Molde und Rapid Wien ihre Plätze in der K.o.-Phase gesichert. Napoli setzte seinen Lauf der letzten Wochen auch im Heimspiel gegen Midtjylland fort und schickte die Dänen mit einer 5:0-Packung nach Hause. Manolo Gabbiadini traf zweimal für den Gastgeber, der nach vier Spielen mit dem Punktemaximum und 16:1 Toren unangefochten an der Tabellenspitze steht. Das Team von Maurizio Sarri ist mittlerweile seit 14 Spielen unbesiegt.

Ebenfalls noch ohne Punktverlust ist Rapid Wien. Die Österreicher gewannen dank zwei Toren von Philipp Schobesberger das Rückspiel bei Viktoria Pilsen 2:1. Dortmund siegte gegen Gabala aus Aserbaidschan ohne Probleme 4:0, verlor aber Marco Reus. Der Torschütze zum 1:0 musste in der Pause mit einer Leistenverletzung ausgewechselt werden. Für die Entscheidung sorgte kurz vor der Pause Pierre-Emerick Aubameyang, der seinen 35. Treffer in diesem Jahr für den BVB schoss, den vierten im laufenden Wettbewerb.

Immer besser auf Touren kommt der FC Augsburg. Nach dem ersten Sieg im Europacup überhaupt vor zwei Wochen in Alkmaar gewann der Bundesligist auch das Heimspiel gegen die Holländer. Mann des Spiels war Raul Bobadilla. Der Argentinier mit Super-League-Vergangenheit schoss drei Tore, wobei vor allem der Freistoss zum 1:0 (24.) und der Flachschuss zum 2:0 (33.) sehenswert waren.

Gruppe A

Resultate: Celtic Glasgow – Molde 1:2 (1:2). Ajax Amsterdam – Fenerbahce Istanbul 0:0.

Rangliste: 1. Molde 4/10 (9:4). 2. Fenerbahce Istanbul 4/5 (4:5). 3. Ajax Amsterdam 4/3 (3:4). 4. Celtic Glasgow 4/2 (6:9).

Gruppe C

Resultate: Krasnodar – PAOK Saloniki 2:1 (1:0). Borussia Dortmund – Gabala 4:0 (2:0).

Rangliste: 1. Borussia Dortmund 4/10 (10:3). 2. FK Krasnodar 4/7 (5:4). 3. PAOK Saloniki 4/3 (2:3). 4. Gabala 4/1 (2:9).

Gruppe D

Resultate: Club Brügge – Legia Warschau 1:0 (1:0). Napoli – Midtjylland 5:0 (3:0).

Rangliste: 1. Napoli 4/12 (16:1). 2. Midtjylland 4/6 (5:10). 3. Club Brügge 4/4 (3:9). 4. Legia Warschau 4/1 (1:5).

Gruppe E

Resultate: Dynamo Minsk – Villarreal 1:2 (0:0). Viktoria Pilsen – Rapid Wien 1:2 (0:1).

Rangliste: 1. Rapid Wien 4/12 (8:4). 2. Villarreal 4/9 (8:3). 3. Viktoria Pilsen 4/3 (5:6). 4. Dynamo Minsk 4/0 (1:9).

Gruppe F

Resultate: Marseille – Braga 1:0 (1:0). Groningen – Slovan Liberec 0:1 (0:0).

Rangliste: 1. Braga 4/9 (5:3). 2. Slovan Liberec 4/7 (3:2). 3. Marseille 4/6 (6:4). 4. Groningen 4/1 (1:6).

Gruppe G

Resultate: Rosenborg Trondheim – Lazio Rom 0:2 (0:2). St-Etienne – Dnjepr Dnjepropetrowsk 3:0 (1:0).

Rangliste: 1. Lazio Rom 4/10 (9:4). 2. St-Etienne 4/7 (8:5). 3. Dnjepr Dnjepropetrowsk 4/4 (2:5). 4. Rosenborg Trondheim 4/1 (3:8).

Gruppe H

Resultate: Besiktas Istanbul – Lokomotive Moskau 1:1 (0:0). Skenderbeu Korça – Sporting Lissabon 3:0 (2:0).

Rangliste: 1. Lokomotive Moskau 4/8 (7:3). 2. Besiktas Istanbul 4/6 (4:3). 3. Sporting Lissabon 4/4 (7:8). 4. Skenderbeu Korça 4/3 (4:8).

Gruppe J

Resultate: Karabach Agdam – Monaco 1:1 (1:0). Tottenham Hotspur – Anderlecht 2:1 (1:0).

Rangliste: 1. Tottenham Hotspur 4/7 (7:5). 2. Monaco 4/6 (4:3). 3. Karabach Agdam 4/4 (3:5). 4. Anderlecht 4/4 (4:5).

Gruppe K

Resultate: Sparta Prag – Schalke 04 1:1 (1:1). Asteras Tripolis – Apoel Nikosia 2:0 (2:0).

Rangliste: 1. Schalke 04 4/8 (10:3). 2. Sparta Prag 4/6 (6:4). 3. Asteras Tripolis 4/4 (4:7). 4. Apoel Nikosia 4/3 (2:8).

Gruppe L

Resultate: Augsburg – Alkmaar 4:1 (2:1). Athletic Bilbao – Partizan Belgrad 5:1 (3:1).

Rangliste: 1. Athletic Bilbao 4/9 (11:4). 2. Partizan Belgrad 4/6 (7:10). 3. Augsburg 4/6 (7:7). 4. Alkmaar 4/3 (5:9).

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen