Luca Hänni hat sich mit seiner Tamara wieder zusammengerauft

Luca Hännis Beziehungs-Pause ist vorüber, er ist jetzt wieder in ganz festen Händen (Pressebild).
Luca Hännis Beziehungs-Pause ist vorüber, er ist jetzt wieder in ganz festen Händen (Pressebild). © Pressebild
Da wird wohl mancher weibliche Fan ein Tränchen verdrücken: Luca Hänni und seine erste Liebe Tamara haben ihre Beziehungskrise überwunden. Um sich nicht wieder wegen Lucas häufiger berufsbedingter Abwesenheit zu entfremden, machen sie künftig öfter Ferien zusammen.

“Ich schwebe auf Wolke sieben” zitierte am Freitag “Blick am Abend” den Uetendorfer Sänger, “wir haben den roten Faden wieder gefunden. (…) Es ist schön, so ins neue Jahr zu starten”.

Die Rechnung des 21-Jährigen ist offenbar aufgegangen. Im November hatte er verkündet, er und seine Freundin wollten versuchen, über die Feiertage die Risse in ihrer Beziehung zu kitten. Bevor die beiden im Herbst eine Liebes-Pause einlegten, waren sie schon fünf Jahre zusammen gewesen.

Luca Hänni lernte die ein Jahr ältere Tamara 2010 auf einer Party kennen. 2012 gewann der Ex-Maurerlehrling die TV-Show “Deutschland sucht den Superstar”. Damals schwor er: “Ich werde Tamara nie betrügen.” Das hat er bis heute gehalten. Tamara sei immer noch die einzige Frau, mit der er je geschlafen habe, versicherte er dem “Blick am Abend”.

Die beiden haben sich nun vorgenommen, jährlich mindestens einmal gemeinsam Urlaub zu machen. Ausserdem wollen sie die rare Zeit, die sie zusammen sind, besser nutzen und mehr reden.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen