Luca Hänni sagt Tourstart ab

Das Video zu "Wonderful" von Luca Hänni ist für den "Hollywood Music in Media Award 2015" nominiert.
Das Video zu "Wonderful" von Luca Hänni ist für den "Hollywood Music in Media Award 2015" nominiert. © screenshot youtube
Schlechte Nachrichten für die Fans von Luca Hänni. Der Sänger muss den Start seiner “When We Wake Up-Tour 2015/2016” verschieben. Der Grund dafür ist hingegen erfreulich. Sein Musikvideo “Wonderful” ist für den “Hollywood Music in Media Award 2015” nominiert. Für die Verleihung muss er dafür nach Los Angeles fliegen.

Luca Hännis Videoclip “Wonderful” ist in der Kategorie “Independent Music Video” nominiert. Ebenfalls nominiert für solch einen Award sind Stars wie Jennifer Lopez, Sam Smith oder Lady Gaga.

Das Video zu Song “Wonderful”

Tourstart verschieben

Um an der Verleihung teilnehmen zu können, muss Luca Hänni nach Amerika fliegen. Am 11. November, also genau einen Tag vor dem eigentlichen Start der “When We Wake Up-Tour” am 12. November im KUFA in Lyss, findet die Award-Show in Los Angeles statt. Um beides unter einen Hut zu bekommen, muss der Tourstart verschoben werden.

Neuer Termin steht

Der 21jährige Schweizer hat sich um einen Ersatztermin bemüht und auch einen gefunden. Somit beginnt die Tour neu nun zwei Tage später am 14. November im Nordportal in Baden. Die Konzerttickets für den abgesagten Termin in Lyss können an den jeweiligen Verkaufsstellen retourniert werden.

Für Luca Hänni ist die Nominierung eine Riesenchance. Auch wenn er vielleicht die Auszeichnung nicht gewinnen wird, ist seine Teilnahme sehr wertvoll. Vor Ort kann er nämlich neue Kontakte knüpfen und sich mit erfolgreichen Musikstars austauschen.

 

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen