Luzern holt deutschen Innenverteidiger

Marvin Schulz nimmt beim FC Luzern einen neuen Anlauf
Marvin Schulz nimmt beim FC Luzern einen neuen Anlauf © KEYSTONE/AP/MARTIN MEISSNER
Der FC Luzern verpflichtet mit dem 22-jährigen Deutschen Marvin Schulz einen Innenverteidiger von Borussia Mönchengladbach.

Schulz war seinerzeit vom Schweizer Trainer Lucien Favre (bis 2015 bei Gladbach/heute Nice) aus der Jugendabteilung ins Fanionteam eingebaut worden. In der vergangenen Saison kämpfte er mit Adduktorenproblemen und verlor den Anschluss im Kampf um die Plätze im Team. Bei Luzern möchte der siebenfache deutsche U20-Nationalspieler seine Laufbahn nun nach bislang acht Bundesliga-Einsätzen neu lancieren. Bei Luzern erhält er einen Vertrag bis 2020.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen