Tagessieg und kleine Kristallkugel für Pinturault

Alexis Pinturault während dem Kombi-Slalom in Chamonix.
Alexis Pinturault während dem Kombi-Slalom in Chamonix. © AP Photo/Pier Marco Tacca
Alexis Pinturault sichert sich am Freitag in der Weltcup-Kombination in Chamonix mit dem Tagessieg auch gleich die kleine Kristallkugel für den Disziplinensieg.

Pinturault, der 24-jährige Franzose aus Courchevel, gewann 0,27 Sekunden vor Dominik Paris aus Italien und 0,57 Sekunden vor Landsmann Thomas Mermillod Blondin. In der Kombinationswertung setzte sich Pinturault, der schon die Kombi in Kitzbühel für sich entschieden hatte, mit 50 Punkten Vorsprung vor Mermillod Blondin durch (220:170).

Als bester Schweizer belegte Carlo Janka am Freitag den 6. Platz. Der Bündner verlor 0,89 Sekunden auf Sieger Pinturault. Zu einer Top-3-Platzierung fehlten Janka, der nach dem Slalom ebenfalls bereits Sechster gewesen war, 32 Hundertstel.

Marc Gisin klassierte sich nach je einem Lauf aus Slalom, der wetterbedingt am Morgen stattgefunden hatte, und Abfahrt, die wegen Nebels nur auf verkürzter Strecke ausgetragen wurde, als Zwölfter. Justin Murisier wurde 13.

Am Samstag folgt in Chamonix noch eine Abfahrt. Der Start ist für 12.15 Uhr geplant.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen