Manchester gehört für FCB-Trainer zu den europäischen Top 6

Raphael Wicky spricht über Manchester United Trainer Mourinho
Raphael Wicky spricht über Manchester United Trainer Mourinho © KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
Vor dem letzten Heimspiel in der Champions-League-Gruppenphase gegen Manchester spricht Basels Coach Raphael Wicky in einem SDA-Interview über die United und seinen Amtskollegen José Mourinho.

Die in zwei internationalen Wettbewerben seit 15 Partien ungeschlagene United zählt Wicky zu den Top 6 Europas: «Ihr individuelles Potenzial ist unglaublich.» Den Engländern stünden im Vergleich zu den übrigen Top-Ligen «unglaubliche finanzielle Mittel zur Verfügung».

Auf die zweite Begegnung mit dem Star-Trainer José Mourinho, der in den letzten 13 Jahren 20 Trophäen gewonnen hat, freut sich der 40-Jährige speziell: «Er ist eine grosse Persönlichkeit, seine Geschichte ist faszinierend. Mourinhos Einfluss auf den Spielstil ist enorm.»

Die ungemütliche Lage in der Super League nimmt Wicky zur Kenntnis – mehr nicht. 122 Tage nach seinem missratenen Einstand gegen YB (0:2) hält er den Zeitpunkt für falsch, eine erste umfassende Bilanz zu ziehen. «Dass uns der Rückstand von sieben Punkten auf YB nicht gefällt, ist logisch.»

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen