ManU jubelt in der 110. Minute

Die Spieler von Manchester United haben doch noch etwas zu Feiern
Die Spieler von Manchester United haben doch noch etwas zu Feiern © KEYSTONE/EPA/ANDY RAIN
Eine verkorkste Saison endet für Manchester United doch noch mit einem Titelgewinn. Das Team Louis van Gaal schlägt Crystal Palace im FA-Cup 2:1 nach Verlängerung.

Jesse Lingard traf in der Verlängerung den Ball bei seiner Volley-Abnahme perfekt und schoss die Mancunians vor 88’619 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion zum Sieg im 135. FA-Cup. Nach einer Gelb-Roten Karte gegen Chris Smalling Mitte der Verlängerung agierte ManU zu diesem Zeitpunkt in Unterzahl.

Für Manchester United ist es der zwölfte Titel im traditionsreichen FA-Cup. Captain Wayne Rooney gewann die Trophäe zum ersten Mal. Louis van Gaal durfte sich derweil in seinem zweiten, wiederum nicht wunschgemäss verlaufenen Jahr mit ManU über die erste Trophäe freuen. Er hat den K.o.-Wettbewerb damit in Holland, Spanien, Deutschland und England gewonnen.

Die ersten 90 Minuten zwischen dem Fünften und dem 15. der Premier League hatten noch keine Entscheidung gebracht. Nach 78 Minuten jubelten die Spieler von Crystal Palace über das 1:0 durch Jason Puncheon, postwendend gelang Juan Mata aber der Ausgleich (81.). Crystal Palace wartet damit auch nach 101 Jahren noch auf die erste Trophäe.

Seine bevorstehende Entlassung konnte Van Gaal nach BBC-Informationen mit dem Erfolg gleichwohl nicht abwenden. José Mourinho soll als neuer Trainer von Manchester United feststehen. Wie der britische Sender berichtete, soll der 53-jährige Portugiese in der kommenden Woche präsentiert werden.

Die Trennung von “LvG” sei schon vor dem Gewinn des FA-Cups gegen Crystal Palace beschlossen gewesen. Die BBC nennt keine Quellen, vom Verein gab es keine Bestätigung. Van Gaal hatte mit dem englischen Rekordmeister in der Liga die Qualifikation für die Champions League verpasst. Mourinho war im Dezember beim FC Chelsea beurlaubt worden.

England. FA-Cup-Final in London: Crystal Palace – Manchester United 1:2 (1:1, 0:0) n.V. – 88’619 Zuschauer. – Tore: 78. Puncheon 1:0. 81. Mata 1:1. 110. Lingard 1:2. – Bemerkungen: 53. Schuss von Fellaini (Manchester) ans Lattenkreuz. 105. Gelb-Rot gegen Smalling (Manchester/Foul).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen