Mann greift in Belgien zwei Polizistinnen mit Machete an

In der belgischen Stadt Charleroi hat ein Mann zwei Polizistinnen mit einer Machete angegriffen und verletzt. Wie die Polizei am Samstag im Kurzmitteilungsdienst Twitter mitteilte, rief der Angreifer während der Attacke “Allahu Akbar” (“Gott ist grösser”), bevor er angeschossen wurde.

Charleroi liegt rund 50 Kilometer südlich von Brüssel.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen