Mann vor Festspielhaus angegriffen

Das Festspielhaus Bregenz, links, mit Seebuehne, rechts.
Das Festspielhaus Bregenz, links, mit Seebuehne, rechts. © KEYSTONE/Regina Kuehne
Einem 36-jährigen Mann ist Samstagnacht vor dem Festspielhaus in Bregenz ins Gesicht getreten worden. Der Mann erlitt Verletzungen im Gesicht.

Der Vorfall hat sich laut einem Bericht von orf.at in der Nacht auf Sonntag gegen 3.15 Uhr ereignet. Zu diesem Zeitpunkt haben die letzten Besucher eines Maturaballs das Festspielhaus verlassen. Das 36-jährige Opfer kann sich offenbar nur noch daran erinnern, gestürzt zu sein. Ein Zeuge habe allerdings beobachtet, wie eine Person aus einer Vierergruppe dem am Boden liegenden Mann gegen den Kopf getreten sei. Daraufhin sei die Gruppe in Richtung Parkplatz Ost davongerannt.

Der verletzte Mann ist ins Landeskrankenhaus Bregenz gebracht worden. Die Polizeiinspektion Bregenz bittet um Zeugenhinweise zu dem Vorfall – Tel. 0043 59 133 8120. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen