Marathonläufer Röthlin lernt auf seinem Geschenk zu reiten

Vor acht Jahren gewann Marathonläufer Viktor Röthlin in Osaka Bronze und bekam dafür ein Pferd geschenkt - reiten lernt er aber erst jetzt (Archiv).
Vor acht Jahren gewann Marathonläufer Viktor Röthlin in Osaka Bronze und bekam dafür ein Pferd geschenkt - reiten lernt er aber erst jetzt (Archiv). © /AP/Thomas Kienzle
Marathonläufer Viktor Röthlin hat nach seinem Rücktritt vom Spitzensport nun Zeit, reiten zu lernen. Das Pferd dazu besitzt er schon seit acht Jahren: Er erhielt es, nachdem er in Osaka WM-Bronze geholt hatte von den Gemeinden Alpnach und Kerns. Name: natürlich Osaka.

“Das Gefühl vom Loslassen beim Ausreiten auf Osaka ist unbeschreiblich”, schwärmte der Obwaldner gegenüber der “Schweizer Illustrierten”.

Spekulationen, dass er nun zum Reitsport wechseln werde, wehrte er allerdings ab. Mit 41 sei er eindeutig zu alt dafür.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen