Marc Sway muss morgens immer als erstes «Wasser lösen»

Marc Sway muss morgens immer als erstes «Wasser lösen»
© Keystone/ANTHONY ANEX
Von Sänger Marc Sway («Severina») muss man in den ersten paar Minuten nach dem Aufstehen nicht viel wollen. Denn da geht er immer «Wasser lösen – sehr befreiend». Frei fühlt sich der 37-jährige auch, wenn er mit dem Auto im Stau steht und laut Bob Marley-Songs mitsingt.

Was sicherlich gut klingt, von aussen aber wohl eher komisch aussieht.

«Ich bin ein Mensch, der sich für nichts schämt – was das Leben ziemlich erleichtert», sagte der Musiker mit brasilianischen Wurzeln zur «Gala». Auch nicht für seinen ersten Kuss? Der sei nach seinen Angaben zwar «grossartig» gewesen. Allerdings nur für ihn, für sie eher weniger.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen